Goldenes Professjubiläum

Es war ein festlicher Anlass und eine festliche Feier am Samstag im Mutterhaus der Missionsschwestern vom kostbaren Blut. Acht Ordensschwestern feierten ihr Professjubiläum und erneuerten ihr Gelübde. Darunter auch unsere Einrichtungsleitung Schwester Renée Keuter, die ihr 50jähriges goldenes Jubiläum feierte. Die Oberin nannte die goldenen Jubilarinnen "unsere Jugend" und so wunderte es auch niemanden, dass die drei Ordensschwestern noch aktiv im Dienst sind. Neben der Familie und engen Freunden ließen es sich auch die Kollegen und Vorgesetzten nicht nehmen zu gratulieren. Irgendwie schien sich die Begeisterung von Schwester Renée für Borussia Mönchengladbach auch herum gesprochen zu haben und so wird sie bald die Möglichkeit haben, ein Spiel im Borussenstadion live zu sehen.

goldenes Jubiläum

Das Foto zeigt von links nach rechts: Frau J. Möller (Buchhaltung Theresianum), Schwester Angelika Hellbach (Finanzverwaltung), Herr Dirk Daniel (Organisation und Arbeitssicherheit), Herr R. Steller (Personalfragen Theresianum), Schwester Maria Georg Loos (Provinzoberin), Schwester Renée Keuter (Einrichtungsleitung Theresianum).  Besuchen Sie uns auf Facebook. Dort finden Sie Bilder der Feier mit allen Jubilarinnen.

Zurück